Skip to main content

Was ist ein Power Rack?

Denjenigen, die sich mit Sport befassen, ist der Begriff Power Rack wohl bekannt. Für diejenigen aber, die darüber keinen so großen Wissensgrad besitzen, wird dieser kurze Absatz alle wichtigen Informationen bieten. Allgemein genommen ist ein Power Rack eine vollkommen stabile Stahlkonstruktion, die dazu dient, eine Klimmzugstange für das Krafttraining zu befestigen.

Sie wird somit von der Profi Sportlern benutzt, aber auch von den Amateuren, die gerne Sport treiben wollen. Man muss aber die Tatsache beachten, dass ein Power Rack, unabhängig davon, ob es sich um einen Testsieger oder nicht handelt, nur einen Rahmen für bestimmte andere Fitnessgeräte bildet. Dazu gehören zum Beispiel eine Hantelbank oder Hanteln.

 

 

Somit können Sie auch sehr viele seiner Übungsmöglichkeiten benutzen, und zwar auf kleinstem Raum. Dabei umfasst dieser Rack sehr schwere Gewichte, zusätzlich kann er aber die Möglichkeit bieten, nur mit dem eigenen Körpergewicht zu arbeiten.

Der Unterschied zu einer Kraftstation liegt darin, dass bei einem Power Rack das gesamte Training mit allen freien Gewichten im Vordergrund steht, weshalb sehr viele Sportler eben dieses Rack bevorzugen. Damit kann man bestimmte Grundübungen ausführen, wie zum Beispiel:

 

 

  • Kreuzheben
  • Military Press
  • Kniebeugen
  • Langhantelrudern
  • Bankdrücken und viele andere Übungen, wie Crossfit Übungen

Wieso sollte man verschiedene Power Rack Modelle in Betracht ziehen?

Um sich für das beste Produkt zu entscheiden, muss natürlich ein Vergleich gemacht werden. Dadurch bekommt man einen Testsieger, der sich dann in verschiedenen zu prüfenden Kategorien als das beste Produkt erwiesen hat. Dabei ist ein Power Rack Test von großer Hilfe. Der Power Rack Test beinhaltet verschiedene aktuelle Modelle, die miteinander verglichen werden und somit die beste Power Rack ausgewählt wird. Das ist besonders dann wichtig, wenn es eine sehr große Anzahl verschiedener Modelle von verschiedenen Herstellern auf dem Markt gibt, sodass man leicht eine falsche Auswahl treffen kann.

Deshalb ist ein Vergleich immer die beste Lösung. Auf dem Internet kann man sehr viele Seiten finden, die Ihnen die Möglichkeit geben, die selbst ausgewählten Produkte miteinander zu komparieren, um sich die Auswahl zu erleichtern. Falls Sie jedoch solche Sachen nicht finden können, kann Ihnen ein Power Rack Test immer Hilfe anbieten.

 

Was wird beim Vergleich in Betracht gezogen?

Es gibt einige wichtige Merkmale, die bei dem Kauf sehr wichtig sind. Auch wenn man einen Vergleich durchführen will, werden diese Parameter in Betracht gezogen. Dazu gehören:

  • Preis des Produktes
  • Verarbeitung
  • Austattung
  • Maße
  • Zubehör

Im folgenden Abschnitt werden Ihnen alle wichtigen Eigenschaften detailliert erklärt.

1.Preis

Der Preis ist wahrscheinlich das wichtigste Kriterium, das bei einem Kauf und einem Vergleich beachtet wird. Das liegt daran, dass Menschen für ein gutes Produkt mehr Geld bezahlen wollen, schlechte Produkte für weniger Geld jedoch lieber vermeiden. Manchmal kommt es vor, dass man ein sehr gutes Power Rack für weniger Geld finden kann. Das liegt daran, dass bestimmte Hersteller renommiert sind, weshalb der Preis ihrer Produkte sehr groß sein kann.

Um zu verhindern, dass man zu viel Geld ausgibt, vergleicht man dann die einzelnen Preise bestimmter Produkte, um am Ende eine lohnenswerte Investition machen zu können. Es wurden sehr viele Vergleiche vorgenommen, und man hat dann die Top 3 Produkte ausgewählt, hinsichlich des Preis-Leistungsverhältnisses. Am 9.3. sieht es eigentlich so aus:

123
PREIS / LEISTUNG HIT!
ModellBody Solid Powerline PPR200XProfi Power Rack, Functional Profi Power Rack newfitness® NE770 mit Monkey BarBad Company Pro Power Cage BCA-08
Bewertung
Preis

369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

329,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

399,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details KaufenDetails KaufenDetails Kaufen

Die Auswahl hängt dann von den individuellen Bedürfnissen ab, die sich dann von Person zu Person unterscheiden können.

2.Verarbeitung des Materials

Die Materialverarbeitung ist von mehreren Faktoren abhängig. Meistens wird für ein Rack eine Konstruktion aus Stahl verwendet, da diese sehr stabil ist und deshalb auch lange benutzt werden kann. Bei der Verwendung von Stahl müssen sowohl die Schweißverbindungen als auch die Anschlussstellen perfekt ausgeführt sein, damit der Sportler immer eine 100 % Sicherheit beim Trainieren hat. Das Gestell bei einem Rack sollte aus 50 x 50mm Stahlprofilen gebaut werden. Dabei handelt es sich um ein Minimum. Bei manchen Herstellern werden auch manchmal 60 x 60mm Stahl-Kantrohrprofile verwendet.

Ein wichtiger Begriff bei der Verarbeitung des Materials ist die s.g. Belastungsgrenze. Die Belastungsgrenze bei einem gut verarbeiteten Power Racks beträgt, oder sollte mindestens 300kg betragen, kann aber in manchen Fällen über 400kg reichen. Die Verarbeitung hängt wiederum auch von der Ablage ab.

 


 


 

Die Ablage bei dem Langhantel sollte auch gehärtet oder zusätzlich unterstützt werden, damit die ganze Konstruktion am Ende halten kann. Die Ablage ist immer sehr kritisch bei der Konstruktion, sodass sie bei einem Power Rack Test besonders wichtig ist. Sie bestimmt dann, wie sicher das Rack zum Benutzen ist und wie viel man es belasten darf. Da durch die Hantel und die Gewichtsscheiben eine sehr hohe Spannung auf die Verbindungselemente übertragen wird, darf man hier nicht sparen. Wenn das Rack eine mangelnde Stabilität besitzt, die durch die Materialverarbeitung verursacht wurde, dann kann das zu sehr großen Problemen führen. Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass man eine schlechte Materialverarbeitung nicht gleich erkennen kann, sondern erst nach ein paar Wochen oder sogar auch nach ein paar Monaten. Da das Rack langfristig belastet wird, können Risse und andere Schäden am Metall auftauchen. Deshalb ist die Verarbeitung von so großer Relevanz für das Rack.

Zu den durch die Verarbeitung relevanten Eigenschaften des Racks gehört auch die Rutschsicherheit. Die Metallstäbe, auf denen die ganze Konstruktion stehen soll, sollten einen Gummi-Überzug haben, meistens in Form einer Gummi-Kappe. Solch eine Kappe wird dann verhindern, dass man das Rack während einer horizontalen Belastung verschieben kann. Das ist dann sehr wichtig für die Sicherheit beim Krafttraining. Falls man das Rack auf einen Holzboden aufstellen will, dann sollte man auch zusätzlich die so genannten Schutzmatten benutzen. Diese verhindern dann zusätzlich, dass das Rack verrutscht.

3. Ausstattung

Wenn man sich also dazu entschieden hat, einen Power Rack zu kaufen, dann muss man natürlich darauf achten, mit welchen zusätzlichen Komponenten das gewünschte Produkt ausgestattet ist. Dieses Kriterium ist sehr wichtig und wird immer beachtet, da man beim Kauf alles auf einmal haben will. Bestimmte Racks haben zwar einen niedrigeren Preis, kommen aber ohne jene Ausstattung geliefert. Wenn man dann zusätzlich die Ausstattung kauft, dann kostet das Rack viel mehr. Deshalb ist dies ein sehr wichtiges zu beachtendes Kriterium. Was zu Ausstattung des gewünschten Produkts gehört, kann man sehr leicht erfahren. Auf Verkaufsseiten gibt es immer eine Auflistung der wichtigsten Details bei einem Rack, sowie auch eine Auflistung der Sachen, die im Lieferumfang beinhaltet sind.

Daran können Sie sich dann orientieren, ob der Preis lohnenswert ist. Bei den besten Modellen ist natürlich immer alles dabei, wobei diese dann sehr viel kosten können. Man muss also bei der Wahl darauf aufpassen, dass günstigere Varianten bestimmter Produkte vielleicht deshalb so günstig sind, weil ihre Ausstattung sehr klein ist, oder überhaupt nicht vorkommt. Wer will, kann sich zwar für den Anfang ein unausgestattetes Rack kaufen, aber später, wenn man mancherlei Ausstattung braucht, muss man sie doch mehr bezahlen, als wenn sie im Lieferumfang schon vorhanden ist. Deshalb muss man darauf immer aufpassen.

4.Maße

Die Maße des Racks ist ein weiteres zu beachtendes Kriterium beim Kauf. Dabei handelt es sich also um die Größe, Höhe und Breite des jeweiligen Produkts. Dabei muss man bestimmte Kleinigkeiten befolgen. Die Maße hängt nicht nur davon ab, für welche Übungen man das Power Rack verwenden will, sondern auch davon, aus welchem Material sie gebaut wurde. Falls es sich um ein Material, wie es zum Beispiel Stahl ist, handelt, dann ist es zu erwarten, dass das Rack ein wenig mehr wiegt. Die Maße ist dann auch sehr wichtig für die Stabilität. Dabei handelt es sich aber um einen Zwiespalt : Es kann sein, dass je größer und massiver das Rack ist, desto unstabiler es werden kann. Das liegt daran, dass bei einer größeren Fläche die Stabilität in Frage gestellt werden kann, da die Vibrationen einen längeren Weg brauchen und somit durch das ganze Rack verteilt werden. Es kann aber auch sein, dass ein großes Rack stabiler als ein kleines ist, denn durch seine Maße und sein Gewicht kann es sehr schwierig transportiert werden, was wiederum heißt, dass es sehr schwer verrutsch und somit auch stabil ist. Wenn man sich verschiedene Hersteller ansieht, dann kann man selber herausfinden, vorauf die Maße des Produkts den größten Einfluss hat. Wenn man das beste Produkt aussuchen will, dann ist die Auswahl sehr stark von der Maße abhängig. Auch der Preis ist durch die Maße bedingt. Größere Racks kosten meistens viel mehr, als die kleineren. Das ist natürlich zu erwarten, da bei den größeren Produkten mehr Material verwendet worden ist. Es ist aber nicht immer der Fall, sodass man sich immer vor dem Kauf über den Preis bestimmter Größen eines Produkts erkundigen sollte, um am Ende zu einem guten Rack zu kommen.

5.Zubehör

Nach allen diesen aufgezählten Kriterien ist natürlich auch noch das Zubehör von großer Bedeutung. Das Zubehör bestimmt dann nicht nur den Preis der Racks, sondern auch seine Qualität. Je mehr Zubehör man mit einem Rack bekommt, desto höher wird der Preis. Es lohnt sich aber immer, ein Rack mit Zubehör zu kaufen, denn somit kostet es dann viel weniger, als wenn man es getrennt kaufen wurde. Zum Zubehör können sehr viele Sachen gehören. Eine Mindestvoraussetzung bei einem Rack ist aber die Vorrichtung für Klimmzüge. Ohne sie hat das Rack keine Grundausstattung anzubieten. Es wäre dann weiterhin perfekt, wenn ein Rack eine Dipstation oder auch einen Latzug haben wurde. Falls das nicht der Fall ist, sollte das Rack zumindest eine ordentliche und gut verarbeitete Hantelbank haben, damit man Kurz -&Langhanteln anschaffen kann. Weiterhin sollte man bei dem Zubehör auch beachten, dass das Rack über mindestens 20 Einstellungsmöglichkeiten, die für die Hantelanlage geeignet sind, verfügt. Nur so kann man an Ende sicher sein, dass man ein gutes Produkt gekauft hat. Das Zubehör unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller, sodass es variieren kann. Sie sollten aber immer darauf achten, dass der Preis für die Anzahl des Zubehörs lohnenswert ist.